WILLKOMMEN!

Seniorenteam

ALTER-nativ in

Zusammenarbeit mit:

 




Besucher:
Counter

Rückblick: Impulsreferat und Gespräch

 


Gottfried Feuerstein im Gespräch

Donnerstag, 10. März 2011

Bildungshaus Schloss Hofen


Teilnehmerzahl: 22 Personen

Dr. Gottfried Feurstein, 27 Jahre Vorarlberger Abgeordneter im Nationalrat, Sozialsprecher seiner Partei, einer der kompetentesten, über alle Parteigrenzen anerkannter Politiker im Sozialbereich gab an diesem Vormittag einer sehr interessierten Zuhörerschaft Einblick in sein politisches Schaffen. So manchen wurden bis dahin unbekannte Zusammenhänge im politischen Geschehen des Parlamentes – der gesetzgebenden Körperschaft im Bund – deutlich. Dr. Feuerstein gelang es anhand von konkreten Beispielen aufzuzeigen, wie spannend Gesetzgebung sein kann und wie knapp manche Entscheidungen getroffen werden/wurden. Ebenso wurde deutlich, dass politisches Agieren viel Verhandlungsge-schick, aber auch Kompromissbereitschaft erfordert. Daraus wiederum resultieren auch manche parteiübergreifende, fruchtbare Kontakte. 

Während seiner Berichte war deutlich herauszuhören, dass im Mittelpunkt seines Interesses eine gelungen Sozialpolitik zum Wohle der Bevölkerung stand und immer noch steht. Also eine „Politik für die Menschen“ – im wahrsten Sinne des Wortes! 

Im zweiten Teil wurde Gottfried Feuerstein vor allem zu seiner Funktion als VN-Ombuds-mann befragt. Er konnte für alle Anwesenden interessante Fragen beantworten und streifte auch kurz seine Tätigkeit als Obmann des Vorarlberger Seniorenbundes.

Im Anschluss daran nutzten manche Teilnehmer die Gelegenheit in einem vertraulichen Gespräch mit ihm persönliche Fragen zu klären und um Rat zu bitten. 

Werner Gächter - aBgm aus Koblach – führte durch den Vormittag,  leitete im Namen des Teams ALTER-nativ die Gespräche mit Dr. Feuerstein und dankte ihm für sein selbstloses Engagement in sozialen Belangen.