WILLKOMMEN!

Seniorenteam

ALTER-nativ in

Zusammenarbeit mit:

 




Besucher:
Counter

 

Halbtagsseminar

Depression im Herbst des Lebens

Gassner-Briem Adelheid, Mag.DDr. med.

 

Am 28.10.2014 hielt Frau Dr.Dr. Gassner-Briem zu diesem Thema im Bildungshaus Batschuns ein hervorragendes Seminar. Die hohe Teilnehmerzahl (67) ist der beste Beweis für das Interesse an diesem Thema. Die Lebenserwartung ist stark gestiegen, deshalb ist die Altersdepression aktueller denn je. Eine hohe Anzahl älterer Menschen über 65 sind bereits davon betroffen.

 

Die Altersdepression versteckt sich oft hinter einer Maske, bestehend aus Missmut, Ablehnung, Misstrauen und Agressivität, Interesselosigkeit, sie wird selten erkannt und behandelt. Schmerzen, Schwindelanfälle, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, sowie Gewichtsverlust können zum Hinweis werden.

 

Im Seminar wurden folgende Themen ausführlich behandelt:

 

Probleme depressiver Menschen im Allgemeinen,

Erkennen der Altersdepression, sowie Symptome und Diagnose,

Ursachen-Analyse und ihr möglicher Sinn und Hinweis auf eine erforderliche Änderung

Akzeptanz der Altersdepression

Vorbeugende Maßnahmen,

Tipps für helfende Angehörige

Behandlung und Therapie: Medikamente, Psychotherapie, Soziotherapie

 

Glück im Alter: Gesunder Lebensstil ohne Depression am Beispiel „Sardiniens.“ In Sardinien leben die Menschen glücklich, ohne Depression bis ins hohe Alter.

 

Es lohnt sich, sich mit diesem Thema zu befassen. Die Altersdepression rechtzeitig zu erkennen, zu akzeptieren, sich helfen und behandeln zu lassen darauf kommt es an.

 

Nach den Vorträgen von Frau Dr. Gassner-Briem fand im Plenum eine rege Diskusion statt, angereichert durch viele praktische Beispiele aus ihrer Praxis als Psychiaterin.

 

Dkfm. Walter Fend