WILLKOMMEN!

Seniorenteam

ALTER-nativ in

Zusammenarbeit mit:

 




Besucher:
Counter

Halbtagsseminar 

 

„Digitalisierung“- Mut zum Optimismus?

Reto Eugster

 

Donnerstag, 08. November 2018

Bildungshaus Batschuns

  

31 TeilnehmerInnen – davon ca 50% Männer! waren mit großem Interesse bei diesem Halbtagsseminar. Der Referent, der an der Fachhochschule St. Gallen in seinen letzten 5 Berufsjahren einen Masterlehrgang zu ‚Social Communication‘ – innovative Kommunikation mit Einbeziehung des Internets- aufgebaut und geleitet hat, ging in sehr lebendiger Weise auf die Möglichkeiten, aber auch Gefahren der digitalen Kommunikation ein. Er ermutigte die Teilnehmenden auch als ältere Menschen ihre Medienkompetenz wahrzunehmen. Den Erfolg des Internets begründete er

1. mit der ‚Hosentaschenwelt‘, - ein Smartphone ermöglicht einen Weltzugang im Hosentaschenformat.

2. mit dem weltweiten System von Rechnern (sog. cloud), die Unmengen von Daten aufnehmen, verarbeiten und weitersenden können.

3. mit der Entwicklung ‚künstlicher‘ Intelligenz, die aber nicht gleichzusetzen ist mit menschlicher Intelligenz.

 

Als Gefahren des Internets zeichnete der Referent die Kontrollmöglichkeiten z. B. von Google auf. Aus eingehenden Daten bei Google wird es möglich von jedem Nutzer ein ‚soziökonomisches‘ Profil zu erstellen, um so z. B. das persönliche Kaufverhalten der Benutzer zu erfassen. Zugleich sieht er in den vielfältigen Möglichkeiten von Kommunikation und Information im Internet auch Vorteile, wenn die Nutzung reflektiert eingesetzt wird.

 

Barbara Knittel