WILLKOMMEN!

Seniorenteam

ALTER-nativ in

Zusammenarbeit mit:

 




Besucher:
Counter

Vortrag und Gespräch 

 

Heimat-was bleibt, was geht, was kommt –unter einem Alter-nativen Blickwinkel

Barbara Knittel

 

Dienstag, 24. April 2018

Bildungshaus Batschuns

  

Angeregt durch dieses Thema kamen 40 Personen. Im 1. Teil des Vormittages wurden in einem Vortrag folgende Themen und Gedanken aufgenommen:

 

  • Das Ankommen der Flüchtlinge stellt und beim Thema Heimat vor neue Herausforderungen – lässt sich ‚Heimat‘ teilen?
  • Die Einstellungen und Haltungen älterer Menschen im Dialog mit jungen Menschen
  • Der unterschiedliche Umgang mit Angst und Fremdheit
  • Die großen kulturellen und religiösen Unterschiede bringen einen langen Lernprozess sowohl für Einheimische wie auch für Ankommende
  • Mitgefühl mit dem Schicksal von Flüchtlingen und zugleich nüchterne Wahrnehmung der Schwierigkeiten auf beiden Seiten
  • Grenzüberschreitung als wichtige menschliche Erfahrung für beide Seiten
  • Alter, Sterben und ‚Heimkehren‘ - Gedanken zu Heimat und Spiritualität

 

Im 2. Teil des Vormittages kam es zu einem regen Austausch

 

Barbara Knittel